IMMER WIEDER FISCH!

By Stephanie Kaiser | Rezepte

Rotbarschfilet

Immer wieder Fisch !

Immer wieder Fisch !

Bei uns kommt mindestens drei Mal die Woche Fisch auf den Tisch. Heute serviere ich den Rotbarsch.

Ich mag die schnelle Küche und koche nie länger als 20 Minuten. Deswegen auch heute wieder ein Rezept für die Schnelle. 

Fisch eignet sich sehr gut um abzunehmen, da er reich an Eiweiß und fast kein Fett ist. Absolut nocarb und leicht bekömmlich.

Dazu einen leckeren Salat und ein Dip! Lecker!


Hier das Rezept für den Fisch:

🐟Das Rotbarschfilet mit Meersalz und Pfeffer würzen.
🐟Etwas Öl in die Pfanne.
🐟Das Filet von beiden Seiten 3 Minuten braten.
🐟Am Ende den äffisch noch ein wenig mit Limettensaft beträufeln.

Gemüse für Rotbarschfilet

Gemüse für Rotbarschfilet


Rezept für den Salat:

🥗Paprikaschoten, Sellerie, Salatblätter und Zwiebel kleinschneiden.

🥗Dann alles in eine Schüssel und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Öl und Essig würzen.

Rezept für das Dip:

🥑Eine halbe Avocado, eine halbe Gurke, eine halbe Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und eine Stange Sellerie pürieren.

🥑Dann eine halbe Tube Tomatenmark, Meersalz, Pfeffer und eine kleines Glas Wasser dazugeben.

🥑Wer es gerne scharf mag, dann noch Tabasco und ein Spritzer Limette.

✅Fertig!

Rezept für das Dip: 

🥑Eine halbe Avocado, eine halbe Gurke, eine halbe Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und eine Stange Sellerie pürieren.

🥑Dann eine halbe Tube Tomatenmark, Meersalz, Pfeffer und eine kleines Glas Wasser dazugeben.

🥑Wer es gerne scharf mag, dann noch Tabasco und ein Spritzer Limette.


✅Fertig!

Rotbarschfilet 3

Rotbarschfilet mit Salat und Dip

Rezept für den Salat:


🥗Paprikaschoten, Sellerie, Salatblätter und Zwiebel kleinschneiden.

🥗Dann alles in eine Schüssel und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch, Öl und Essig würzen.

Bei uns kommt mindestens drei Mal die Woche Fisch auf den Tisch. Heute serviere ich den Rotbarsch.

Ich mag die schnelle Küche und koche nie länger als 20 Minuten. Deswegen auch heute wieder ein Rezept für die Schnelle. 

Fisch eignet sich sehr gut um abzunehmen, da er reich an Eiweiß und fast kein Fett ist. Absolut nocarb und leicht bekömmlich.

Dazu einen leckeren Salat und ein Dip! Lecker!


Hier das Rezept für den Fisch:


🐟Das Rotbarschfilet mit Meersalz und Pfeffer würzen.

🐟Etwas Öl in die Pfanne.

🐟Das Filet von beiden Seiten 3 Minuten braten.

🐟Am Ende den äffisch noch ein wenig mit Limettensaft beträufeln.

Teile diesen Beitrag!

About the Author

Ich bin Stephanie Kaiser und Gesundheitspädagogin und Autorin bei Schnell Abnehmen Deutschland. Seit mehr als 11 Jahren bin ich in der Gesundheitsbranche tätig und kenne die Sorgen, Ängste und Ziele der Menschen. Aktuell beschäftige ich mich mit gesunden, alltagstauglichen und schnellen Rezepten für Männer, Frauen, Eltern und Kindern. Ich möchte allen an meinen gesunden Leben dran teilnehmen lassen und veröffentliche regelmäßig neue Rezeptideen.