Ernährung
Text

AUF DIE PLÄTZE…(WOMIT STARTEST DU?)

LEKTION 5KAPITEL 2 MEILENSTEIN 1

Worauf musst Du dich einstellen? Als erstes solltest Du den Beginn deiner Kur planen. Ich werde ab jetzt nur noch von einer Kur sprechen, denn das hat so einen netten Urlaubs-Charakter. Ich bin auf Kur. Genauso wird es auch sein. Nimm dir eine Auszeit von Dir und deinen Essgewohn- heiten.

Was gehört zur Planung? Als erstes empfehle ich dir, dich um die Globulis zu kümmern. Entweder Du gehst in eine Apotheke und bestellst Sie dir, oder du kaufst sie im Internet. Einen Link zu Amazon findest du hier.

Diese kosten ca. 13,00€ bis 20,00€ und reichen für zwei Personen oder für zwei Kuren.

= GONADOTROPIN C30 bestellen.

Als nächstes, solltest Du deinen Terminkalender zur Hand nehmen. Bis die Globilis eintreffen, wird es ungefähr 3-4 Tage dauern.

Aber noch viel wichtiger ist es, den Startzeitpunkt festzulegen. Dieser sollte am Besten auf einen Samstag fallen. Warum? Du startest mit zwei „Genießer Tagen“, die den Erfolg deines Abnehmens bestimmen. Gönne Dir das Futtern und Schlemmen an einem ungestörten Wochenende. Stell Dir vor, du würdest innerhalb der Woche, an einem Arbeitstag, so viel wie möglich essen müssen.

Ein ungeplantes Meeting, unvorhergesehene Überstunden oder der übliche Stress, lassen Dich nicht genießen oder führen schlimmstenfalls dazu, dass Du zu wenig isst.

Damit wären die folgenden drei Wochen für die Katz. Jetzt kommt aber das Nächste. Denk an die Regeln. Kein Alkohol während der Kur. Überlege Dir also, ob in deinem Planungszeitraum ein wichtiger Geburtstag ansteht oder die alljährliche Weihnachtsfeier. Entweder Du stehst dazu, dass Du weder zum Glas, noch zum Stück Kuchen greifst, oder Du verschiebst den Start deiner Kur, so dass die Versu- chungen so gering wie möglich sind.

= Plane den richtigen Startpunkt

Jetzt geht es an den Einkauf. Für die „Genießer Tage“ gebe ich Dir keine Empfehlung, denn nur Du weißt, was Dir gut tut. Noch einmal: Es geht nicht darum, dass Du darfst, sondern, dass Du schlemmen musst! Es sind „Genießer Tage“! Du entscheidest, was Dich genießen lässt. Ob Fastfood oder Süßigkeiten. Ob deftig, mediterran oder Hausmannskost. Hauptsache, Du schlägst Dir den Bauch voll.

Nun aber zum Rest des Einkaufs. Falls Du noch nicht in das Schnell Abnehmen Deutschland Re- zeptbuch geschaut hast, solltest du das nachholen. Dort findest Du nämlich nicht nur leckere Ge- richte, sondern auch Einkaufslisten für die nächsten Wochen. Viele Dinge davon hat man sowieso
zu Hause. Andere, wie zum Beispiel Gewürze, sind nicht notwendig, aber werden Dir einen neuen Blick auf deine Essgewohnheiten geben.

Generell musst Du Dich nicht 1:1 an das Rezeptbuch halten, aber es ist eine große Hilfe. Wichtig ist, dass Du während der Kur keine Lebensmittel zu Dir nimmst, die nicht im Rezeptbuch auftauchen. Eine Liste, der „erlaubten“ Lebensmittel findest Du auf den letzten Seiten des Rezeptbuches.

= Kaufe die benötigten Lebensmittel ein

Übrigens gebe ich Dir eine kleine Aufgabe mit auf den Weg. Achte beim nächsten Einkauf einmal darauf, ob es das Produkt, was Du kaufen möchtest, auch ohne Zucker zu kaufen gibt. Bei Tomatenmark kann ich Dir sagen, gibt es kleine Dosen, die kein Zucker haben. Auch Sambal Oelek gibt es mit und ohne Zucker.

Falls Du das Produkt in dem Einkaufsladen deiner Wahl nicht ohne Zucker findest, reicht auch mit weniger Zucker. Dabei ist 5g pro 100g die Grenze. Nehmen wir mal Tomatenmark an. Da benutzt man nie 100g beim Kochen, sondern nur einen Teelöffel oder einen Spritzer. Wenn Du also nur 25g nimmst, ist die Zuckermenge, die Du tatsächlich aufnimmst, verschwindend gering.

Neuer Punkt, neues Glück.

Du solltest Dich nun auf die Waage stellen. Oder willst Du nicht wis- sen, wieviel Du abnimmst? Es gibt Menschen, die wollen gar nicht wissen, wie viel sie wiegen, weil sie Angst haben, dass es viel mehr sein könnte, als sie sowieso schon vermuten. Ich wer- de niemanden zwingen, sich zu wiegen, aber ich kann Dir sagen, die nächsten Tage werden Dich vom Hocker reißen, wenn Du täglich auf deiner Waage siehst, wie Dein Fett schmilzt.

Zusätzlich könntest Du mit einem Maßband ein paar Umfänge messen. Auch das ist kein Muss, aber ganz nett zur Motivation. Wenn du misst, dann nimm Dir deinen Arm-, Oberschenkel-, Taillen und Hüftumfang vor. Dort wirst Du die größten Veränderungen aufweisen. Aber auch deine Lieblingsjeans oder deine Wunschjeans könnten Dir helfen. Die Wunschjeans, ist die Hose, in die du gerne hinein passen möchtest. Probiere sie einmal vor und nach der Kur.

Es kann sein, dass dir deine Lieblingsjeans, also deine jetzige Hose, nach der Kur vom Hintern rutscht. Ich selbst ha- be Vorher-/ Nachher Fotos gemacht. Dies alles dient zur Dokumentation und zur Motivation während der nächsten Wochen.

= Bestandsaufnahme: Wiegen und Vermessen

Pen